Bericht der Aktivitas Wintersemester 2019/2020

Das Wintersemester 2019/2020 startete für uns Aktive im Oktober. Nachdem die relativ trockene Ernte hinter uns lag, waren alle wieder froh, wieder in Strenzfeld zu sein. Die Prüfungen waren auch hinter uns und wir starteten unbesorgt in ein neues Semester.

Bei der Antrittskneipe am 15.10.2019 konnten wir uns über die Ernte austauschen und die ersten Biere in der Corona genießen. Fuxmajor Tim Brix al. Silvanus stellte uns die ersten Spähfüxe vor. Davon konnte er dann letztendlich zwei keilen. X Zacharias Stephan al. Chester führte souverän durch die Kneipe. Als XX stand Leya Fröhlich al. Dori an seiner Seite. Der Herr über Stift und Papier war erneut Jonas Funk al. Artis. Es war ein rundum gelungener Abend und ein schöner Start in das neue Semester.

Am 08.10.2019 hatten wir bereits die Ersti-Party veranstaltet, um neue Studenten auf uns aufmerksam zu machen, was auch geklappt hat. An diesem Abend hat Silvanus einen Fux begeistern können. Am 03.12.2019 fand unsere jährliche Glühwein-Party auf dem Haus statt. Sie wird von unseren Kommilitonen gut angenommen und alle haben einen schönen Abend verbracht.

Auch unsere Weihnachtskneipe am 05.12.2019 war sehr gelungen. Die Bundesbrüder und –schwestern Balu, Emre, Dyonisa und Constantia verwöhnten uns mit einem Drei-Gänge-Menü und die Füxe trugen eine sehr unterhaltsame Weihnachtsgeschichte vor.

Im neuen Jahr fand vom 17. bis 19.01.2020 unser 98. Stiftungsfest statt. Wir waren sehr erfreut, am Freitagabend wieder zahlreiche bekannte und viele neue Gesichter zu begrüßen und eine Spontankneipe zu schlagen. Am Samstag folgte dann die erste Totenehrung am neuen Gedenkstein im Garten des Bundesheims, die sehr bewegend war. Während des anschließenden Convents fand als „Damenprogramm“ ein Rundgang durch Bernburg statt. Am Abend folgte ein Festcommers mit anschließendem Festball. Viele Bundesbrüder und -schwestern, Farbenbrüder und -schwestern und auch Gäste durften wir hier begrüßen und einen sehr gelungenen Abend verbringen.
Am Sonntag, den 19.01.2020 ließen wir das Wochenende auf dem Haus noch gemütlich bei einem Frühschoppen ausklingen.

Am 21.01.2020 folgte die Burschung der beiden Füxe Michel Lammerich al. Elvis und Erik Sander al. Vorator.

Mit großen Schritten ging es dann auf das Semesterende zu. Doch zwei wichtige Veranstaltungen standen noch aus: Wahl- BC und Ex-Kneipe.
Beim Wahl-BC wurde als X Tim Brix al. Silvanus gewählt. Das Amt der XX hat nun Onke Bretzler al. Hektor inne. Zum XXX wurde Antina Reinecke al. Constantia gewählt. Der Herr über die Kasse ist der Jungbursche Erik Sander al. Vorator und die Füxe werden nun von Michel Lammerich al. Elvis geleitet. Wir wünschen allen gewählten Vertretern ein gutes und erfolgreiches Sommersemester.

Zur Ex-Kneipe am 28.01.2020 hatten wir zwei Verbindungen zu Gast: unsere Schwesterverbindung G. V. Rhenania zu Geisenheim und die Forstakademische Verbindung Rheno- Guestfalia (Hann. Münden) zu Göttingen im CV. Auch an diesem Abend war ein feucht- fröhlicher Verlauf zu verzeichen.

Auch im kommenden Sommersemester wird es wieder Veranstaltungen auf dem Haus der Agronomia geben. So wird unsere Antrittskneipe am 07.04.2020 stattfinden. Für unsere Altherren haben wir einen Kneipe am Samstag den 09.05.2020 geplant. Um den Semesterabschluss dann noch einmal richtig zu feiern wird die Ex-Kneipe am 17.06.2020 angeschlagen. Nach dieser wird auch noch herzlich eingeladen zum Altherrengrillen, das in diesem Jahr bei unserem Bundesbruder Jens Möbus (in Gemünden (Wohra)) stattfindet. Zu allen Ereignissen sind Altherren, Gäste und Freunde herzlich eingeladen.

Mit grün-weiß-goldenem Gruß wünschen wir Aktive allen Leserinnen und Lesern ein weiterhin erfolgreiches Jahr 2020!

Für die Aktiven; Antina Reinecke al. Constantia, Bernburg, den 02.02.2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.